Trial & MUni

Hochsprung
Beim Hochsprung muss der Einradfahrer mindestens drei Radumdrehungen fahren, dann über eine Stange springen, wieder auf dem Einrad landen und mindestens drei weitere Radumdrehungen sicher fahren, um den Sprung kontrolliert zu beenden. Der Sportler hat für jede Höhe zwei Versuche. Beim erfolgreichen Überqueren der Latte, wird diese im nächsten Versuch mindestens einen Zentimeter höher gelegt. Misslingen beide Versuche bei einer Höhe, darf keine weitere Höhe versucht werden.

Weitsprung

Hier wird versucht über zwei am Boden liegende Latten zu springen. Für den Anlauf und die Landung gelten die gleichen Vorgaben, wie beim Hochsprung. Der Abstand der beiden Latten wird nach jedem Durchgang erhöht. Misslingen beide Versuche bei einer Weite, darf keine weitere Weite versucht werden.

Trial

Der Einradfahrer muss einen Hindernisparcours aus mehreren Stationen mit verschiedenen Hindernissen (z.B. Paletten, Bänke, Mülleimer, Geländer, Treppen usw.) mit dem Einrad überwinden. Dabei darf weder ein Fuß noch eine Hand abgesetzt werden. Der Sportler, der die meisten Stationen / Lines geschafft hat, gewinnt.

Street

Street ist eine Kombination aus Trial und Freestyle. Der Einradfahrer verwendet die Objekte, die er in der Umgebung findet, wie etwa Randsteine, Rampen, Treppen, Skateanlagen oder Geländer etc. Der Fahrer, der die meisten Jurypunkte bekommt, gewinnt.

Flatland

Flat ist eine Kombination aus Street und Freestyle. Der Wettkampf besteht aus Battles zwischen zwei Einradfahrern, die verschiedene Kombinationen und Variationen von Tricks auf flacher Ebene zeigen. Der Fahrer, der die meisten Punkte der Jury bekommt, gewinnt

Muni - Geländerennen

MUni (Mountain Unicycling) bedeutet Einradfahren im Gelände. Angelehnt ist diese Einradsparte an verschiedene Varianten des Mountainbikens. Im Folgenden werden die verschiedenen MUni-Varianten vorgestellt:

Cross Country

Ist ein Rennen im Gelände, bei dem mehrere Einradfahrer eine holprige Strecke mit Steigungen, Abhängen und mittelschweren flachen Teilstrecken bewältigen müssen. Derjenige, der die Ziellinie zuerst überquert, gewinnt.

Downhill

Beim Downhill muss der Einradfahrer einen holprigen Abhang mit natürlichen Hindernissen herunterfahren. Derjenige, der die Ziellinie zuerst überquert, gewinnt.

Uphill

Beim Uphill müssen die Einradfahrer eine holprige bergauf führende Strecke bewältigen. Diese muss komplett gefahren oder gesprungen werden. Derjenige, der die Ziellinie zuerst überquert, gewinnt.